Programmierbare Kühlmitteldüse

   
Kein manuelles Einstellen der Kühlmitteldüsen mehr nötig

Steigern Sie die Produktivität. Verkürzen Sie die Zykluszeiten. Hören Sie auf, die Tür der Fräsmaschine immer wieder zu öffnen und zu schließen, nur um die Kühlmittelleitung neu auszurichten. Die programmierbare Kühlmitteldüse ist eine in mehreren Positionen programmierbare Düse, die das Kühlmittel automatisch und präzise an die Schneide des Werkzeugs bringt. Die Position der Düse wird über das Werkstückprogramm gesteuert und für jede Werkzeuglänge separat eingestellt, wodurch der Bediener keine Zeit mehr mit ständigem Nachstellen verliert. Zusätzlich kann die Düsenposition während des laufenden Programms manuell über das Bedienpult eingestellt werden

  • Bessere Spanabfuhr und Lebensdauer der Werkzeuge 
  • Volle Integration mit der Haas Steuerung 
  • Düsenpositionen in der Werkzeugkorrekturtabelle speichern
  • Positionen der Kühlmitteldüsen können während des Betriebs eingestellt werden 
  • Mit 34 programmierbaren Positionen 

Programmierbare Kühlmitteldüse (P-COOL)

Warum P-COOL?

  • P-COOL erspart es dem Bediener, ein laufendes Programm häufig zu pausieren, um die Kühlmittelleitungen für Schneidwerkzeuge unterschiedlicher Länge anzupassen.
  • 34 programmierbare Kühlmittelpositionen für kurze oder lange Werkzeuge sorgen dafür, dass das Kühlmittel zu allen Werkzeugen gelangt.
  • P-COOL ist vollständig programmierbar; die anfängliche Positionierung kann eingestellt werden, wenn der Versatz für die Werkzeuglänge programmiert wird, während sich die Düse vom Programm aus über M-Codes nachträglich anpassen lässt.

Einstellung der P-COOL-Stellung mit Werkzeugoffset

Hiermit richten Sie die P-COOL-Düse richtig aus, wenn ein Werkzeugoffset programmiert ist (G43 xx).

  • Sie können sich die aktuelle P-COOL-Stellung in der Werkzeug-Offset-Tabelle anzeigen lassen
  • Stellen Sie die P-COOL-Düse manuell so ein, dass das Kühlmittel den Fräskopf an der gewünschten Stelle trifft.
  • Geben Sie die aktuelle P-COOL-Stellung für jeden Werkzeugoffset in die Spalte Kühlmittelstellung der Tabelle für den Werkzeugoffset ein
  • Wenn ein Werkzeugoffset programmiert ist (G43 Hxxx), bewegt sich die Düse automatisch zu der für den Werkzeugoffset in der Tabelle eingegebenen Stellung.

Manueller Betrieb

Manueller Betrieb für P-COOL

  • Nutzen Sie die Tasten [CLNT UP] und [CLNT DOWN], um die Strahlrichtung einzustellen
  • Jeder Düsenstellung ist eine Zahl zugewiesen.
  • Sie können sich die aktuelle Stellung der P-COOL-Düse auf dem Kühlmitteldisplay im Speicher- oder MDI-Modus anzeigen lassen

Programmbetrieb

Sie können die P-COOL-Düse so programmieren, dass sie sich zu beliebiger Zeit im Programmbetrieb bewegt.

  • Mit jedem M34-Befehl wird die P-COOL-Position um eine Zahl nach oben bewegt, wodurch die Düse bei längeren Werkzeugen nach unten geht.
  • Mit jedem M35-Befehl wird die P-COOL-Position um eine Zahl nach unten bewegt, wodurch die Düse bei kürzeren Werkzeugen nach oben geht.

P-COOL - Übersicht der Optionen


Die programmierbare Kühlmitteldüse von Haas ist für alle Bearbeitungszentren von Haas erhältlich. Stellen Sie die Düsenposition für jedes Werkzeug in Ihrem Programm ein. Rufen Sie ein Werkzeug auf, und die Düse stellt sich so ein, dass diese genau dorthin zielt, wo Sie sie programmiert haben. Das Ergebnis? Kein ständiges Einstellen der Kühlmittelleitungen mehr und Sie erhalten das Kühlmittel genau dort, wo Sie es benötigen.

Tricks, die Sie nicht über P-Cool kannten: Der Haas Tipp des Tages


P-Cool kann viel mehr als Sie denken! Wenn Sie jemals Ihre Kühlmittelposition so eingestellt haben, dass Sie ein tiefes Loch bohren oder eine Tasche fräsen, nur damit das Kühlmittel auf die Seite des Teils trifft und nicht auf das Werkzeug, gibt es dafür einen Trick. Wie wäre es mit einem Makro, das Ihren P-Cool automatisch für jedes Werkzeug im Magazin positioniert? Mark zeigt auch, wie man das macht!

Sprechen Sie mit uns

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie eine neue Haas-Maschine Ihre Produkte zum Leben erwecken kann, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit.

Änderungen der Preise und technischen Daten vorbehalten. Nicht enthalten sind Fracht, Ausrüstung, Steuern und Gebühren, Installationskosten des Anbieters sowie vom Händler eingebautes Zubehör. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Abbildung der Maschinen mit Sonderzubehör. Das Aussehen des eigentlichen Produktes kann abweichen.